Nini's Welt

Party on

Die Einweihungsparty ist vorbei – und ich muss sagen, ich war sehr glücklich über die zahlreich erschienenen Gäste! Zwar habe ich sicherlich einen gestressten Eindruck gemacht, weil ich ständig jemandem etwas zu trinken oder zu essen holen wollte, aber das war alles nur positiver Stress. Ich habe mich wirklich sehr amüsiert und möchte nochmal den Leuten, die uns so schön mit ihrer Anwesenheit sowie reichlichster Presente beschenkt haben, Danke sagen. Das war seit meinem 7. Geburtstag glaub ich die erste Feier, die ich am Ende des Abends als gelungen betrachten konnte. Gut, damals war die Party auch schon um 17 Uhr fertig, aber super war das damals schon so mit Topfschlagen, Schnipseljagd und Plumpssack-Spielen. Mein 18. Geburtstag war allerdings das Riesendesaster, weil leider auch gleichzeitig Rosenmontag war und man den Menschen nicht verübeln konnte, dass sie an diesem Tag nicht in der Hirschhäuser Grillhütte versauern wollten.
Nun, danach hab ich mich eigentlich auch immer nur vor dem eigenen Ausrichten diverser Festivitäten gedrückt. Aber dass nun diesmal alles so schön geklappt hat, das freut mich wirklich sehr!
Ansonsten gibt es an Neuigkeiten vor allem zu sagen, dass mein PJ nun endlich endlich fast zu Ende ist, ab dem 22. Juni werde ich verstärkt ausschlafen, Party feiern und vor allem meine Doktorarbeit vorantreiben. Die muss jetzt mit Riesenschritten weitergehen, da ich mit dem Jan im November nun fast definitiv auf Weltreise gehen werde. “Fast definitiv” heißt, dass wir es nur noch nicht fest gebucht haben. Das werden wir aber bis nächste Woche getan haben. Dann sind wir einen Haufen Geld los, haben dafür aber auch eine Reise mit den Eckpunkten New York, L.A., Fiji, Auckland, Christchurch, Sydney, Bali und Singapur vor uns. Das wir alles richtig teuer, und um es richtig genießen zu können, muss ich vorher einfach diese Doktorarbeit möglichst fertig bekommen, denn danach ist subito Lernen fürs Examen angesagt.
Wenn dann alles klappt, mache ich das Hammerexamen im April 2008 und bin dann – hoffentlich – im nächsten Frühjahr Ärztin.
So, soweit meine groben Pläne. Bis demnächst allerseits!

Sonntag, 20. Mai 2007, 15:57 Uhr, abgelegt unter Allgemein.

«  –  »

Keine Kommentare

Noch keine Kommentare

Entschuldige, das Kommentarformular ist zurzeit geschlossen.

Bilder

Nha trang Strand    Morgensonne in Angkor

Letzte Artikel

Kategorien

Archive

RSS Der Bruder

RSS Des Bruders Bilder

 

© nini. Diese Seite läuft auf WordPress.