Nini's Welt

sorry, sorry, sorry!

untreu bin ich gewesen! ich entschuldige mich in aller form für mein langes abwesendsein!

ich hab meine zeit in letzter zeit ziemlich ausgefüllt, leider zu oft die nächte. das führte dazu, dass die aufenthaltsdauer in der nähe eines computers im wachen zustand beinahe auf t=0 zusammenschrumpfte. nun ja. naja, wie heißt es so schön: ohne den staub, in dem er aufleuchtet, wäre der sonnenstrahl nicht sichtbar. oder: das wort glück würde seine bedeutung verlieren, wenn es keine dunkelheit mehr gäbe.

das wort zum montag.

nunja, falls ich meine zarte besaitung demnächst vielleicht mal wieder gegen eine härtere bespannung austauschen können werde, dann schreib ich bestimmt auch mal wieder öfters.

habe mich schon wieder in menschen geirrt, aber wie habe ich so schön mit steffi neulich festgestellt: man quält sich so oder so – ob man ein hohes risiko eingeht und verliert oder ob man aus Angst vor Enttäuschung das Risiko scheut – die Enttäuschung quält genauso wie der zweifel darüber, ob das risiko sich nicht vielleicht doch gelohnt hätte. also was solls – es kommt eh wies kommt.

morgen geh ich brav in die uni Рso wie sich das geh̦rt.

Dienstag, 07. Dezember 2004, 02:56 Uhr, abgelegt unter Allgemein.

«  –  »

1 Kommentar

  1. und ich wollt mich schon beschweren dass das hier eingepennt is ^^

    RR

    Kommentar von Anonymous – 07. Dezember 2004 um 11:54

Entschuldige, das Kommentarformular ist zurzeit geschlossen.

Bilder

Paar am Hoan Kiem See in Hanoi Nha trang Strand

Letzte Artikel

Kategorien

Archive

RSS Der Bruder

RSS Des Bruders Bilder

 

© nini. Diese Seite läuft auf WordPress.