Nini's Welt

Der Untergang…

Auf die Gefahr hin, dass es niemanden interessiert – war gerade in “Der Untergang” und bin gelinde gesagt erschüttert. Da es wohl aber nicht viel bringt, über Dinge, die nicht mehr rückgängig gemacht werden können, Tränchen zu vergiessen und man nicht mehr tun kann, als eine Lehre aus so einem Film mitzunehmen, werde ich hoffentlich nicht heute nacht Alpträume bekommen. Ich hoffe nur wirklich eins – auch wenn das nicht unmittelbar etwas mit diesem Film zu tun hat – ich möchte nie in meinem ganzen Leben gezwungen sein, jemandem mit einem Fuchsschwanz, einer Holzsäge oder mit einem gewöhnlichen Küchenmesser irgendein Stück von seinem Körper abschneiden zu müssen um ihm vielleicht so das Leben zu retten, nur weil eben Krieg ist. Das klingt womöglich sogar pervers, aber ich will wirklich niemals sowas machen müssen – und ich bin gerade echt froh, dass ich in Zeiten leben darf, wo es recht unwahrscheinlich ist, dass ich so etwas jemals tun werde müssen.

Das Wort zur Nacht. Hoffentlich schlaf ich gut.

Dienstag, 09. November 2004, 00:45 Uhr, abgelegt unter Allgemein.

«  –  »

1 Kommentar

  1. Rembember? -Bush ist gerade wiedergewählt worden. Fragt sich also, ob die Zeiten auch so bleiben… Denn sonst bist Du eine den ersten, deren Nummern sie wählen…

    Kommentar von Anonymous – 09. November 2004 um 14:04

Entschuldige, das Kommentarformular ist zurzeit geschlossen.

Bilder

Ein Tempel in Saigon Eines von vielen...

Letzte Artikel

Kategorien

Archive

RSS Der Bruder

RSS Des Bruders Bilder

 

© nini. Diese Seite läuft auf WordPress.