Nini's Welt

Es ist vorbei…bye bye Junimond….

Ich weiß, eigentlich ist ja jetzt nicht mehr Juni, aber im Juni bin ich fertig geworden mit diesem Mist-PJ. Seitdem versuche ich ohne Urlaub Urlaub zu machen, was natürlich gar nicht klappt, da sich in einem Jahr ziemlich viel anhäuft, wozu man nicht gekommen ist. Naja und Wäschewasche kann man ja auch keine Monate vor sich herschieben.
Jedenfalls suche ich relativ hilflos nach der rechten Motivation, um mal so richtig mit der Doktorarbeit in die Gänge zu kommen. Aber Lethargie ist im Moment mein 2. Vornamen. Leider. Dafür bin ich schonmal dabei, mich sportlich wieder etwas zu betätigen – die Fotos von den Fijis sollen ja dann auch bissi was aussehen!
Das ist übrigens auch gebucht – 15. bis 20. November schippern wir im türkisblauen Meer mit einem Bootchen rum, schnorcheln und liegen einfach in der Hängematte direkt am Strand. Ich find, das klingt gut. Ist zwar relativ teuer auf den Fijis, aber Malediven wären noch viel teurer gewesen.
Sydney wollten wir auch schon buchen, problematisch ist daran nur, dass in den meisten Testberichten steht, dass da haufenweise Insekten und Bettwanzen auf einen lauern. Das macht die Wahl nicht eben leichter. Und wenn man als Pärchen unterwegs ist, muss man auch nicht getrennt jeder im geschlechtsspezifischen 10er Schlafsaal nächtigen. Finde ich jedenfalls!
Erwähnte ich, dass Bali gebucht ist? Falls nicht – wir nächtigen in einer total kitschigen Behausung namens Lumbung. Das sind so Stelzenhäuser aus Flechtwerk. Dafür haben die aber auch keine Fensterscheiben – ergo: man hört zwar toll das Meeresrauschen nachts, dafür kommen die Viecher aber auch ungehindert rein. Dazu kommt, dass es in Indonesien wohl durchaus haufenweise giftige Riesenspinnen und krankheitübertragende Stechmücken gibt. Da stand auch irgendwo, dass die meisten Spinnen nachtaktiv sind und man vor dem Zubettgehen erstmal alle Ritzen und Ecken absuchen sollte. Das – muss ich sagen – trübt die Freude schon ein bisschen! Aber nur die Harten kommen in den Garten. Und das da in Bali sieht jedenfalls so ähnlich aus, wie man sich das Paradies vorstellen könnte…

Mittwoch, 11. Juli 2007, 10:03 Uhr, abgelegt unter Allgemein.

«  –  »

Keine Kommentare

Noch keine Kommentare

Entschuldige, das Kommentarformular ist zurzeit geschlossen.

Bilder

Erst ein paar Jahre her Paar am Hoan Kiem See in Hanoi

Letzte Artikel

Kategorien

Archive

RSS Der Bruder

RSS Des Bruders Bilder

 

© nini. Diese Seite läuft auf WordPress.