Nini's Welt

Und….ZZZZZZzzzzzing!

Huhu! Nunmehr hat man mich auf die Intensivstation geschickt, und ich muss sagen – auch wenn ich das Gefühl aufs Neue kennenlerne, rein gar nichts zu wissen – irgendwie isses da toll. Auf der einen Seite weiß ich halt gar nix und das frustriert, auf der anderen Seite lern ich da zum ersten Mal was Sinnvolles. Gestern durfte ich sogar krass elektroschocken. Klasse, was? Der Mensch war zwar nicht tot, aber der Rythmus wollte nicht, und da hat mir der Oberarzt die Defibrillier-Dinger in die Hand gedrückt. Ich hab gesagt “na gut” und los gings. Tragischerweise fand ichs noch nicht mal richtig aufregend. Aber schön irgendwie. Vielleicht bin ich ja in Wirklichkeit ein ungeschliffener Notfall-Diamant. Mal sehen. Jedenfalls steck ich hier bei mir daheim in den Umzugskartons buchstäblich fest. Hier stapelts sich nur so, ich weiß schon gar nicht mehr, wo ich den Kram noch hinstellen soll. In 2 Wochen gehts los. Und bis dahin ist ja auch noch Fasching, also muss schnellstens gepackt und gestapelt werden. Nicht böse sein, wenn von mir nichts zu hören ist. Doktorarbeit muss ich ja leider auch noch machen nebenbei.
Juhu. Aber ich wohn bald ganz spießig auf dem Land in einer Lebensgemeinschaft – das mir! Fantastisch!

Dienstag, 13. Februar 2007, 23:13 Uhr, abgelegt unter Allgemein.

«  –  »

Keine Kommentare

Noch keine Kommentare

Entschuldige, das Kommentarformular ist zurzeit geschlossen.

Bilder

Erst ein paar Jahre her Privater Sonnenuntergang nahe Nha trang

Letzte Artikel

Kategorien

Archive

RSS Der Bruder

RSS Des Bruders Bilder

 

© nini. Diese Seite läuft auf WordPress.