Nini's Welt

O’baggert is!

Holdriho – heute ist der Startschuss gefallen, der Bagger hat den ganzen Tag gebaggert, bis die Schaufel quasi geglüht hat! Der Mutterboden ist abgezogen, der Kanal wurde gefunden und konnte glücklicherweise auch angeschlossen werden, das Loch für die Zisterne ist bereit für morgen.

Overview

Overview

Hier einmal ein Überblick von unten, rechts ist der Kanalschacht, oben unser Hügel und davor das noch nicht vorhandene Haus.

Claire Grube

Claire Grube

Das ist jetzt der Kanal – wer das jetzt nicht so wirklich interessant findet…dieser Kanal kostet richtig bzw. spart in unserem Fall immens viel Geld! Montag hieß es noch, der Abfluss sei verstopft, Anschluss nicht möglich. Findet wahrscheinlich auch keiner besonders spektakulär – auch hier weitreichende Folgen – wenn da erst ein Haus davor steht, dann müssten wir die Hecke einreißen, um mit dem Bagger noch da hin zu kommen. Also sind wir froh und glücklich, dass es so klappt.

Sieht kleiner aus als in echt

Sieht kleiner aus als in echt

Hier ist jetzt das wirklich in echt viel größer aussehende 3×3 Meter Loch für die Zisterne zu sehen. Da kommt dann morgen der Autokran und hebt das 7000l Schätzchen, zierlich wie es ist, da hinein. Die Besucher der gegenüber liegenden Arztpraxis kriegen dafür, dass es sicher keine Parkplätze für Autos UND Kran gibt wenigstens was geboten.

Das Ex-Fundament vom Gartenchalet

Das Ex-Fundament vom Gartenchalet

Tja, diese Winzigkeit sind die Reste des Gartenhausfundamentes. Wie gesagt, eigentlich sollte darauf ja auch die erste Kirchhainer Werft errichtet werden, wegen finanzieller Engpässe hat der Wanderverein doch nur ein Gartenchalet draufgestellt.

Das Bett vom neuen Haus

Das Bett vom neuen Haus

Hier kann man erahnen, welche Ausmaße das gute Stück später haben wird, allerdings baggert der das natürlich etwas breiter aus, weil noch Drainage etc. drumrum kommt. Die roten Pflöcke im Vordergrund sind die Randbegrenzungsmarkierungen.

Verhüllung

Verhüllung

Als letzte Amtshandlung hat der Baum, Herr L. Inde, noch was zum Anziehen bekommen. Er soll sich ja nicht verletzen bei der Bauaktion. Damit wir später auch ein bisschen Spaß beim Straßekehren jeden Samstagmorgen haben, schlafen soll ja mit zunehmendem Alter total out sein.

So, morgen werde ich leider keine Bilder von der Zisterne-Einbettungsaktion machen können, also gibt es am Abend nur In-Situ-Bilder.

To be continued…

Mittwoch, 06. Oktober 2010, 18:34 Uhr, abgelegt unter Hausbau.

«  –  »

1 Kommentar

  1. Ich kannte Claire Grube ja noch gar nicht! Was passiert da? Oder ist das nur Kanal?

    Ansonsten: Spannend, spannend! Es nimmt ja langsam Formen dergestalt an, daß man nicht mehr einfach so nen Rückzieher machen könnte. Das Loch gehört jetzt Euch :D

    Kommentar von Martin – 07. Oktober 2010 um 14:30

Entschuldige, das Kommentarformular ist zurzeit geschlossen.

Bilder

Phnom Penh am Abend Erst ein paar Jahre her

Letzte Artikel

Kategorien

Archive

RSS Der Bruder

RSS Des Bruders Bilder

 

© nini. Diese Seite läuft auf WordPress.